Café unter den Linden

tägl. geöffnet

9:30–1:00 Uhr

Telefon
040 438140

Aktuelles

Wiedereröffnung am Samstag, den 29.05.2021

Liebe Gäste,
jetzt öffnen wir doch schon am Samstag, den 29. Mai ab 9:30 und nicht erst am 01.06., wie wir erst dachten. Wir gehen jetzt mal davon aus, dass die relativ niedrige Inzidenz in Hamburg weiter stabil ist bzw. noch weiter fällt, damit wir nicht abermals schließen müssen. Außerdem gab es zahlreiche Anfragen, denen wir hiermit gerne nachkommen.
Wir freuen uns, wenn das Cafe durch Euren Besuch wieder zum Leben erweckt wird. Auch wenn wir die Zeit genutzt haben und die Toiletten, den Flur und die Küche renoviert haben, waren die sieben Monate Schließung über weite Strecken doch eine bleierne Zeit, die jetzt hoffentlich erst einmal vorbei ist.
Also liebe Gäste, willkommen zurück!!!

Öffnung der Außengastronomie - bei uns ab dem 01.06.2021

Liebe Gäste, liebe Freunde,
wie es aussieht, dürfen wir in allernächster Zukunft wieder zumindest unseren außengastronomischen Bereich öffnen. Zunächst sprach der Hamburger Senat von Anfang Juni, zuletzt war sogar schon von Pfingsten die Rede. Genaueres erfährt man wohl in den nächsten Tagen.
Wir gehen jetzt mal davon aus, dass eine Öffnung ab dem 01.Juni wieder möglich ist. Dies wird – Stand heute – der Termin sein, an dem wir wieder aufmachen!
Bis zu diesem Termin können wir verlässlich alles vorbereiten und versuchen, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen , die noch in Kurzarbeit oder zwischenzeitlich ganz abgesprungen sind, wieder zurückzuholen. Allerdings haben einige die Stadt verlassen oder sind in anderen Bereichen untergekommen.
Deshalb suchen wir ab Juni auf jeden Fall noch neue Mitarbeiter/-innnen, und zwar

  • einen Koch /eine Köchin
  • eine Küchenhilfe
  • einen Kellner/ eine Kellnerin
    Wer Interesse hat, möge sich bitte per E-Mail (kontakt at cafe-unter-den-linden.de), per Telefon (040-438140) sein Interesse hinterlegen oder bei dem Mitarbeiter / der Mitarbeiterin, die zwischen 10-18 Uhr täglich den derzeitigen Außerhaus-Verkauf bewerkstelligen, seine Kontaktdaten hinterlassen.

Hamburg, den 17.05.2021

Außer-Haus-Verkauf ab Montag, den 22.03.2021

20.03.2021
Heute ist es genau ein Jahr her, dass wir zum ersten Mal wegen der Pandemie schließen mussten. Wer hätte damals schon damit gerechnet, dass wir 12 Monate später immer noch in dieser umfassenden Weise davon betroffen sind.
Im Unterschied zum ersten Lockdown hatten wir in der jetzigen zweiten Schließungsphase keinen Außer-Haus-Verkauf organisiert, vor allem, weil der Schmutz und die Unordnung unserer Renovierungsarbeiten das kaum zugelassen hätten.
Ab Dienstag, den 23.03.21 wollen wir aber wieder diese kleine Teilöffnung versuchen. Einen Tag vorher gibt es schon einen eingeschränkten Probelauf.
Zum Mitnehmen bieten wir dann all unsere Heißgetränke und einen Teil unserer Kaltgetränke an. Außerdem gibt es unseren hausgemachten Kuchen, Croissants, belegte Brötchen, Sandwiches und Crepes zu kaufen.
Wir freuen uns darauf, Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

01.11.2020
Liebe Gäste vom Cafe Unter den Linden,
es ist leider wieder soweit. Wie im Frühjahr müssen wir ab Montag für eine Zeitlang schließen, vorläufig bis zum 30.11.2020.
Ob wir direkt danach wieder öffnen können, ist jetzt noch nicht absehbar. Ich habe da meine Zweifel.
Ich bin kein Pandemie-Experte, aber die Zahlen der Infektionsentwicklung sprechen für sich und machen die neuen Regelungen des Staates zur Eindämmung des Infektionsgeschehens in der Grundausrichtung nachvollziehbar.
So schmerzhaft die Unterbrechung ist, sollten wir versuchen, die Situation anzunehmen und das Beste aus der schwierigen Lage zu machen. Wir werden also wieder dies und das renovieren. Ob es auch wieder einen Außer-Haus-Verkauf geben wird, wissen wir noch nicht.
Wir werden aber alle Interessierten und potentiellen Besucher auf dem Laufenden halten.
Viele Grüße und passt auf Euch auf!

08.06.2020
Wie die meisten unserer potentiellen Gäste ja sicherlich schon mitgekriegt haben, ist das Cafe wieder mehr oder weniger normal geöffnet. Mittlerweile sind auch wieder alle Zeitungen im Angebot. Das hatte etwas gedauert, weil wir während der Schließung den Bezug jeweils unterbrochen hatten. In der zweiten Maihälfte haben wir die Blätter dann immer etwas reduziert am Kiosk gekauft. Aber mit Beginn des Monats Juni hängen nun alle üblichen Zeitungen wieder aus.

Was noch anders ist:

  • Weniger Tische drinnen und draußen,
  • das übliche Glas Wasser zum Kaffee gibt es nur auf ausdrücklichen Wunsch, ebenso die Gläser zu den Flaschengetränken (außer bei Wein und Schnaps). Wir spülen die Gläser jetzt alle bei 65 Grad in der großen Spülmaschine in der Küche.
  • Die Gäste müssen ihre Kontaktdaten hinterlassen, müssen ihre Maske aufsetzen, wenn sie ihren Tisch verlassen und dann auch 1,5 Meter Abstand halten.
  • Wir stellen Desinfektionsmittel bereit, putzen regelmäßig die Tische und sonstige Kontaktstellen mit entsprechenden Mitteln.
  • Wir haben die Eingangstür durchgehend offen und die Fenster angewinkelt, so dass auch drinnen immer Bewegung in der Luft ist. Draußen ist das Aerosolproblem ja offensichtlich sowieso nicht so groß.
    Wem es drinnen oder draußen zu kalt ist, für den haben wir Decken in hinreichender Zahl.

Vielen Dank für Eure bisher gezeigte große Kooperationsbereitschaft. Bisher haben nahezu alle Gäste ohne zu murren mitgemacht.
In diesem Sinne...

19.05.2020
Seit vergangenem Samstag haben wir wieder - unter den neuen Voraussetzungen - "normal" geöffnet, drinnen und draußen, aber mit deutlich reduzierter Platzzahl und hinreichend distanzierter Tischaufstellung.
Außerdem gibt es Hygieneregeln, die von allen zu beachten sind, u.a.:

  • Maskenzwang auf dem Weg zur Toilette oder beim Bezahlen am Tresen, bzw immer, wenn man sich von seinem Tisch wegbewegt. Wer keine Maske dabei hat, kann eine bei uns für 1 € kaufen;
  • Abstandsgebot von 1,5 m zu allen, die nicht am eigenen Tisch sitzen;
  • Kontaktdaten hinterlassen;
    Unsere Mitarbeiter haben natürlich durchgehend ihre Mund-Nase-Maske auf, sie desinfizeiren regelmäßig die Tische, Stühle und Türgriffe.
    Auf das sonst obligatorische Glas Wasser zum Kaffee verzichten wir bis auf Weiteres, Kaltgetränke werden nur auf Wunsch mit Glas serviert, alle Gläser werden in der großen Spülmaschine in unserer Küche bei 65 Grad gereinigt usw.
    Bis jetzt klappt der Ablauf relativ reibungslos und mit Eurem Verständnis und Eurer MIthilfe wird das sicherlich auch weiterhin funktionieren.
    Wir freuen uns auf Euren Besuch.

12.05.2020
Liebe Freunde vom Café Unter den Linden, liebe Gäste,

bis heute früh hieß es von den zuständigen Stellen, dass die Gastronomie in Hamburg wohl erst wieder zum Beginn der nächsten Woche (ab 18.05) öffnen dürfe.
Dann plötzlich verkündete der Senat heute Mittag, dass es doch schon morgen losgehen kann.

Das kommt jetzt - gelinde gesagt - doch etwas plötzlich.

Man wusste bis heute Mittag ja weder wann noch vor allem unter welchen genauen Bedingungen man wieder würde öffnen können.
Welche Einschränkungen würde es geben, welche Hygiene- und sonstigen vorbereitenden Maßnahmen muss man bis dahin getroffen haben?
Erst in der Pressekonferenz des Senats heute ab 12:30 Uhr hat man hierzu Genaueres erfahren. Das gilt es jetzt verantwortungsvoll vorzubereiten und umzusetzen. Ehe wir da etwas übers Knie brechen, geben wir uns lieber noch ein paar Tage Vorbereitungszeit.

Wir werden also die nächsten Tage noch nicht wieder umfassend öffnen und sind froh, wenn wir Euch wieder ab Samstag im Rahmen einer "neuen Normalität", wie man heutzutage sagt, bedienen können.
Bis dahin gibt es weiter Außerhausverkauf und ab morgen ein bisschen Außengastronomie mit Hinsetzen, wenn das Wetter mitspielt.

Wir hoffen, ihr habt Verständnis für unser Vorgehen und freuen uns darauf, Euch hier bald wieder begrüßen zu dürfen.
.

Anfang April 2020
Wer Interesse hat, kann jetzt über folgenden Link T-Shirts oder eine Tragetasche mit unserem Logo/ Schriftzug erwerben:
https://www.einteam.org/shop/caf%C3%A9-unter-den-linden/
Das Ganze ist eine Solidaraktion unserer Nachbarn von "Eindruck" für einige Firmen aus der Schanze, die von der aktuellen Schließung betroffen sind.

04.04.2020:
In dieser Zeit, wo der normale Cafe-Betrieb geschlossen ist, bieten wir einen nicht ganz regelmäßigen Außerhausverkauf von Kaffee, Kuchen, Croissants und einigen Kaltgetränken an.
Das läuft für uns so nebenher, weil ein, zwei Leute von uns sowieso oft vor Ort sind, um ein bisschen umzuräumen, auszubessern und sonstige sinnvolle Sachen zu machen, die sonst im Alltagsbetrieb eher zu kurz kommen.
Wer Lust hat, kann ja mal auf Distanz vorbeikommen zwecks Kaffee und Kuchen to go.
Bis bald mal und passt auf euch auf. (04.04.2020)

19.03.2020:
Liebe Freunde vom Café Unter den Linden, liebe Gäste,

wir werden am morgigen Freitag vorerst zum letzten Mal offen haben. Ab Samstag (21.03.) schließen wir das Cafe leider für eine ungewisse Zeit.
Wir sehen uns zu dem Schritt gezwungen. Es ist ja so, dass das Café im Grunde leer bleiben muss, um nicht ein Ort der infektionsübertragung zu sein.
Dann deckt es aber nicht einmal die variablen Kosten.
Wenn es aber, wie man eventuell am Wochenende bei gutem Wetter erwarten darf, mal wieder etwas voller wird, sind zu viele Menschen auf engem Raum zusammen. Das Abstandsgebot kann dann nicht mehr durchgängig garantiert werden.
Dieses Dilemma lässt sich vorerst nur durch eine hoffentlich vorübergehende Schließung lösen.
Das fällt uns unsäglich schwer, weil es das in der langen Geschichte des Cafes noch nie gegeben hat.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Stammgästen, aber auch bei den zahlreichen sonstigen Gästen.
Wir hoffen, dass ihr in ein paar Wochen (oder Monaten) wieder zu uns kommt, wenn es uns gelingt, einen Neustart zu beginnen.
Keiner weiß, was die nächste Zeit bringt. Ich hoffe, dass wir alle heil durchkommen.
Bis dahin alles Gute und bleibt gesund.

Benno Tiemeyer